Menu

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung Gesundheitszentrum SEMED

1. Anmeldung und Vertragsschluss

Die Anmeldung zu einem Kurs kann per Post, E-Mail, Fax, Telefon sowie online über die Internetseite (www.gesundheitszentrum-semed.de) geschehen und ist verbindlich.
Innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine schriftliche Anmeldebestätigung (vorzugsweise per E-Mail).

Mit Zugang der Anmeldebestätigung kommt der  Vertrag zwischen dem Teilnehmer und dem Gesundheitszentrum SEMED zustande.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Der Teilnehmer wird bei Bestellung und schriftlich (vorzugsweise per E-Mail) informiert, wenn das
gewünschte Kursangebot belegt ist und wird in eine Warteliste eingetragen.

2. Widerrufsrecht
 
Der Kursteilnehmer hat das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und beginnt mit Zugang der Anmeldebestätigung.
Zur Ausübung des Widerrufsrechts hat der Kursteilnehmer das Gesundheitszentrum SEMED, Neuplanitzer Straße 94, 08062 Zwickau, per E-Mail
an info@gesundheitszentrum-semed.de oder per Fax an 0375/28 555 159 mittels eindeutiger Erklärung über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, zu informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.
Das Widerrufsrecht erlischt bereits vorher, wenn das Gesundheitszentrum SEMED ihre Dienstleistung voll erbracht hat.
Der Kursteilnehmer stimmt zu, dass bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist mit dem Kurs begonnen wird.
Wenn der Kursteilnehmer das Widerrufsrecht ausübt, obwohl er zugestimmt hat, dass mit dem Kurs vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird, schuldet er einen
angemessenen Betrag für die bis zum Widerruf erbrachte Leistung des Gesundheitszentrum SEMED.
 
Wenn der Kursteilnehmer den Vertrag widerruft, hat das Gesundheitszentrum SEMED dem Kursteilnehmer alle Zahlungen, die sie von ihm erhalten hat, unverzüglich
und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, den dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages eingegangen ist. Für die Rückzahlung
verwendet das Gesundheitszentrum SEMED dasselbe Zahlungsmittel, das der Kursteilnehmer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn,
mit dem Kursteilnehmer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall wird wegen der Rückzahlung ein Entgelt berechnet.

3. Freiwilliges Rücktrittsrecht
 
Der Teilnehmer kann vom Vertrag bis zum Beginn des Kurses zurücktreten. Rücktrittsgesuche sind in schriftlicher Form an das Gesundheitszentrum SEMED,
Neuplanitzer Straße 94, 08062 Zwickau, per E-Mail an info@gesundheitszentrum-semed.de oder per Fax an 0375/28 555 159 zu richten.

Bis 4 Wochen vor Kursbeginn kann der Teilnehmer kostenlos zurücktreten. Bei einem Rücktritt zwischen dem 28. und dem 14 Tag vor Kursbeginn beträgt
die Kursgebühr 50 % und bei einem Rücktritt zwischen dem 13. und dem letzten Tag vor Kursbeginn 75 %.
 
Stellt der Kursteilnehmer eine geeignete Ersatzperson für seinen Kurs, entfallen o. g. Gebühren.
 
Trotz des vertraglich eingeräumten freiwilligen Rücktrittsrechts bleibt dem Kursteilnehmer das gesetzliche
Widerrufsrecht unbeschränkt erhalten.
 
Das Gesundheitszentrum SEMED ist bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall des Kursleiters oder aus Gründen höherer Gewalt berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
Die Kursteilnehmer werden in diesem Fall schriftlich (vorzugsweise per E-Mail) informiert und bereits gezahlte Kursgebühren werden erstattet, der Kursteilnehmer des
Gesundheitszentrum SEMED erhällt diese über dasselbe Zahlungsmittel, das der Kursteilnehmer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat.
Schadensersatzansprüche bestehen nicht.

4. Zahlung
 
Die Bezahlung der Kursgebühr hat innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Frist zu erfolgen. Das Gesundheitszentrum SEMED ist berechtigt,
bei nicht rechtzeitiger Zahlung die Teilnahme am Kurs zu verweigern.

5. Haftung
 
Für mitgebrachte Gegenstände, Unterlagen und Bekleidung der Kursteilnehmer wird keine Haftung übernommen. Im Rahmen der Kurse kann es dazu kommen,
dass sich die Teilnehmer zu Übungszwecken gegenseitig unterstützen. Für dabei eventuell auftretende gesundheitliche Schäden ist das Gesundheitszentrum SEMED
nicht haftbar.
 
Das Gesundheitszentrum SEMED behält sich notwendige Änderungen der angegebenen Kures, Angebote, Termine und Örtlichkeiten vor.
 
Für die tatsächliche Anerkennung der im Programm ausgeschriebenen Kurse durch den Gesundheitskassenverband übernimmt das Gesundheitszentrum SEMED keine Haftung.